Anna Kleb: Ich liebe dich, aber ich brauche dich nicht

Yoga Adventskalender

Freue dich täglich auf tolle Gewinne in unserem Yoga-Adventskalender: nachhaltige Yogawear, waschbare Yogamatten, Festival Tickets, ein super schönes Citybike von Diamantrad und vieles mehr. So macht warten auf Weihnachten gleich noch mehr Spaß.

In unserer Online-Serie “6 Fragen an…”, stellen wir bekannten Yogalehrern*innen, Yoginis und Yogis Fragen zu Liebe, Herzschmerz, Selbsterkenntnis und Yoga. Diese Woche antwortet Anna Kleb, die ihr eigenes Yogastudio in Metzingen leitet. Viel Spaß mit ihren Antworten…

1. Verrätst du uns deine größte Macke?

Ja, weil ich selber gerne drüber lache. Viele, die mich kennen, wissen bereits, dass ich für mein Leben gerne staubsauge. Die Macke daran ist, dass ich einen Anti-Staub-Fimmel habe. Das Positive daran ist, dass mich Staubsaugen alles andere drum herum vergessen lässt… eigentlich also eine Art Meditation.

2. Verrätst du uns, was deine Tattoos bedeuten?

Alle meine Tattoos drehen und wenden sich um die Liebe. Ich habe insgesamt vier Tattoos die entweder symbolisch ein Herz oder das Wort Liebe beinhalten. Zu jeder Bemalung gibt es eine kleine Geschichte. Kurz gesagt sind es für mich kleine Erinnerungen an Momente der Liebe… zum Yoga (siehe Logo meines Yogastudios), zur Selbstliebe, zum Sein und zur Essenz daraus, Liebe zu geben und Liebe zu empfangen.

3. Vervollständige den Satz: Herzschmerz ist…

…immer auch ein großes Potential für Wachstum.

4. Was bedeutet für dich Liebe?

Liebe ist für mich ein bedingungsloses Miteinander, ein erwartungsloses Füreinander. Liebe wächst, wenn genügend Raum für Selbstliebe bleibt. Ich sage den Menschen, die ich liebe immer wieder gerne: ich liebe dich, aber ich brauche dich nicht. Das klingt vielleicht etwas hart, für mich ist genau das aber die schönste Form zu lieben.

5. Verrätst du uns dein Lieblingsbuch und warum?

Ich bin nicht die größte Leseratte, obwohl ich einen Schrank voller Bücher habe, durch den ich immer mal wieder gerne durchstöbere. Hier überwiegen Sach- und Fachbücher vor Romanen oder Geschichten. Lange Zeit habe ich geglaubt, dass man nur aus Büchern schlau wird. Heute lerne ich am liebsten vom Leben, denn es reicht vollkommen aus, wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht und sich aus Erfahrungen nährt. Solltet Ihr an dieser Stelle doch auf eine Buchempfehlung warten, dann ist es aktuell Eckhart Tolle: The Power of Now.

6. Was ist deine Kraftquelle?

Meine Kraftquelle hat sich in den letzten Jahren ein wenig bewegt… von außen nach innen.
Einen besonders guten Zugang nach Innen habe ich, wenn ich mir selber genügend Raum lasse durch ausreichend Schlaf, Meditation oder Ruhephasen mitten am Tag. Aber auch schöne Gespräche oder Musik können mir einen guten Schub Kraft aus dem Inneren geben.


ANNA KLEB eröffnete in Metzingen das erste Strala Yogastudio Deutschlands, nachdem sie in New York zum ersten Mal mit dem Stil in Berührung kam. Seitdem können Yogis auch hierzulande ihr „inneres Strahlen“ entdecken. Mehr zu Anna finden Sie unter Yogaliebe oder auf ihrem Instagram Kanal.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

28. Im Rhythmus des Mondes

Johanna Paungger-Poppe teilt ihr altes Wissen über den Mondkalender In dieser Folge „YogaWorld Podcast“ geht‘s um sehr altes, aber dafür...

Die Redaktion testet: CUDU Stone & ORIGIN Oil

Was gibt uns Halt in einer so unsicheren Zeit wie dieser? Ob voranschreitender Klimawandel, 5G, Kriege oder Zukunftsängste. Viele...

YogaWorld Adventskalender 2022

Advent, Advent ...Endlich ist sie da, die wunderbare Weihnachtszeit! Freue dich täglich auf tolle Gewinne in unserem Yoga-Adventskalender: nachhaltige...

Die Redaktion testet: Atmen mit dem Moonbird

Die Atmung ist unser mächtigstes Instrument, um Stress und Ängste abzubauen. Einfache, kurze Atemübungen wirken wie ein Reset-Knopf für...

Wintersuppen: Heißes für die kalte Jahreszeit

Wintersuppen und Eintöpfe sind genau das, wonach unser Körper gerade verlangt. Wir haben euch unsere Lieblingsrezepte für kalte Tage...

YogaWorld Podcast-Folge 027: Jürgen Laske über Gemeinwohl-Ökonomie

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yoga-Wissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

Pflichtlektüre

Tipico italiano & bio: Mit LaSelva das Leben genießen

Macht euch die grauen Wintertage zum kulinarischen Hochgenuss: Im...

Fusion FlowYoga® Ausbildung von Kim Kassandra und Mark Schmid von Yogimobil®

Bist du neugierig auf Yoga & shamanic Fusion? Dann...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps